Chlor Tabletten Empfehlungen

Chlortabletten Pool: Ratgeber & Tipps

Der Besitz eines Pools bedeutet viel Zeit damit zu verbringen, das Wasser von unerwünschten Eindringlingen freizuhalten. Das können Blätter oder anderer Schmutz sein, aber auch Algen. Letzteres ist ein besonders großes Problem. 

Ein Pool Desinfektionsmittel ist einer der Eckpfeiler der grundlegenden Poolchemie und das Hinzufügen von Chlortabletten ist eine einfache Möglichkeit, diese wichtige Chemikalie in Ihren Pool einzuführen. Durch das Chlor wird das Wasser sauber und frei von Algen gehalten. Wie Sie vorgehen und was Sie alles über Pool Chlortabletten wissen müssen, verraten wir Ihnen im Chlortabletten Ratgeber.

Pool Chlortabletten Ratgeber

Erfahren Sie anbei alles Wichtige über Chlortabletten sowie der richtigen Zugabe. Finden Sie auch heraus, wie viel Chlor Ihr Pool benötigt. Oder schauen Sie sich einfach kurz die Pool Chlortabletten im Shop an.

Chlortabletten Vorteile

Sie fragen sich vielleicht, warum wir uns speziell auf Chlor-Tabletten für den Pool konzentrieren und nicht nur auf Chlor im Allgemeinen. Das ist einfach. Chlortabletten sind einfacher zu verwenden und geben Chlor gleichmäßiger ab, als ein paar Messlöffel Chlorgranulat in den Pool zu werfen. Falls Sie das Thema Chlor im Allgemeinen interessiert, schauen Sie sich doch unseren Pool Chlor Ratgeber an.

Aber bevor wir uns weiter mit den Vorteilen und der Verwendung von Chlortabletten befassen, werfen wir einen Blick auf Chlor im Allgemeinen.

Gartenpools ohne Chlor

Warum braucht ein Pool Chlor?

Da es kostengünstig, leistungsstark und effektiv ist, ist Chlor eines der beliebtesten Pool-Desinfektionsmittel auf dem Markt. Das Hinzufügen von Chlor zu Ihrem Poolwasser tötet Viren und Bakterien ab und hält Sie, Ihre Freunde und Ihre Familie beim Schwimmen sicherer.

Wie viel Chlor sollten Sie Ihrem Swimmingpool hinzufügen?

Idealerweise sollte die Chlorkonzentration Ihres Schwimmbeckens mindestens 1 Teil pro Million (ppm) betragen und 3 ppm nicht überschreiten.

Innerhalb dieses Bereichs zu bleiben, ist der sichere und intelligente Weg, den Schutz vor Verunreinigungen. Ein höherer Wert kann Augen-, Nasen-, Lungen- und Rachen Reizungen verursachen.

Um sicherzustellen, dass Ihr Poolwasser die richtige Menge an Desinfektionsmittel enthält, ist ein regelmäßiges Testen des Poolwassers unerlässlich. Sie können Teststreifen oder Testkits verwenden, um die genauen Gehalte an Chlor und anderen Chemikalien zu bestimmen, und diese dann nach Bedarf feinabstimmen.

So wählen Sie die richtigen Chlortabletten für Ihren Pool aus

Chlortabletten sind in Größen von 1 Zoll und 3 Zoll erhältlich. Wir empfehlen die 3-Zoll-Tabletten, da sie einfacher zu handhaben sind und je nach Beliebtheit in Ihrer Region möglicherweise sogar günstiger sind als die 1-Zoll-Version.

>>>Hier Pool Chlortabletten kaufen

Um zu wissen, wie viele Tabletten Sie verwenden müssen, müssen Sie das Volumen Ihres Pools kennen. Wenn Sie noch nicht wissen, wie viel Wasser Ihr Pool fasst, können Sie dies mit einem online Poolrechner schnell und einfach herausfinden. Bei diesen bekommen Sie auch den benötigten Chlorgehalt zu sehen.

Wieviel Chlor im Pool

Pool Chlortabletten hinzuzufügen

Wenn Sie es gewohnt sind, Chlorgranulat zu verwenden, das Sie direkt ins Wasser geben, müssen Sie bei der Zugabe von Chlor etwas aufpassen. Theoretisch können Sie Pool Chlortabletten einfach in den Pool werfen und das beste hoffen, zu empfehlen ist sowas aber nicht. Besser ist es mittels einem Chlorspender das Chlor in den Pool zu geben.

Schwimmender Chlorspender

Die Chlorspender schwimmen um Ihren Pool herum und verteilen Desinfektionsmittel, während sich die darin enthaltenen Chlortabletten auflösen. Sie sind praktisch und wartungsarm. Wenn Ihr Pool aber eine Poolfolie hat, sind Floater möglicherweise nicht die richtige Wahl.

Schwimmende Spender können sich manchmal an einer Stelle verfangen und zu viel Chlor in einem konzentrierten Bereich abgeben, wodurch sich Ihre Poolfolie verfärbt und sogar beschädigt werden kann. Sie sind auch passiv und geben Chlor ungleichmäßig ab, ohne dass fließendes Wasser als Teil der Wasserzirkulation Ihres Pools über sie fließt.

Kombiniert mit der unerwünschten Angst, Ihre Poolfolie möglicherweise zu beschädigen, ist das Katastrophenpotential im Vergleich zum wahrgenommenen Komfort einfach zu hoch.

Automatischer Chlorinator

Wenn Sie Chlortabletten verwenden, tun Sie dies am besten mit einem automatischen Chlorinator. Mit diesem speziellen Gerät haben Sie die genaue Kontrolle darüber, wie viel Chlor Ihrem Wasser zugeführt wird. Sie können damit auch steuern, wie schnell oder langsam sich Ihre Tabletten auflösen.

Im Wesentlichen ist es ein großer Behälter, den Sie mit Chlortabletten füllen und der einen Knopf zum Einstellen der Zufuhrrate enthält. Sie werden normalerweise am Ende Ihres Poolsystems installiert, direkt nach der Heizung und vor der Rücklaufleitung.

Mit einem automatischen Chlorspender stellen die Zufuhrrate ein und genießen sauberes Wasser. So sparen Sie Zeit, die Sie jede Woche mit dem Hinzufügen neuer Tablets verbringen müssten. Außerdem erhalten Sie mit der direkten Kontrolle über die Chlorzufuhrrate das Beste für Ihr Geld.

Pool Chlortabletten sind eine fantastische Möglichkeit um Chlor dem Pool zuzufügen. Falls Ihnen eine einfache Zugabe von Chlor aber lieber ist, können Sie natürlich auch Chlor Granulat verwenden. Wichtig ist nur, dass Sie das Poolwasser regelmäßig reinigen und pflegen.

Pool-Skimmer

Eine bessere Methode ist die Zugabe von Chlortabletten zu Ihrem Schwimmbecken-Skimmer. Wenn Ihr Filter läuft, bewegt sich das Wasser schnell über die Tabletten im Skimmerkorb und löst sie viel effektiver auf als der Schwimmer. Das gechlorte Wasser wird dann durch die Rücklaufdüsen in Ihren Pool gedrückt, wodurch sich das Chlor gleichmäßig im Pool verteilen kann. 

Ein möglicher Nachteil beim Hinzufügen von Chlortabletten zu Ihrem Abschäumerkorb besteht darin, dass sich die Tabletten auch dann weiter auflösen, wenn der Filter nicht läuft. Dadurch kann stark gechlortes, stark korrosives Wasser entstehen, das Ihre Geräte beschädigen kann, wenn es unbeaufsichtigt bleibt.

Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie die teilweise aufgelösten Tabletten entfernen, wenn Ihr Poolfilter nicht läuft, oder indem Sie eine Poolpumpe mit variabler Geschwindigkeit installieren, um das Wasser kontinuierlich zu zirkulieren, ohne eine unverschämte Stromrechnung zu verursachen.

(Visited 57 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.