Pool Abdeckplanen

Pool Abdeckplane Ratgeber & Empfehlungen

Es gibt viele Möglichkeiten, die Oberfläche Ihres Schwimmbeckens zu schützen, einschließlich Solarabdeckungen, Laubnetze und Winterabdeckungen. Unabhängig davon, ob Ihre Poolabdeckung an einer Rolle befestigt oder mit Clips ausgestattet ist, ihre Hauptaufgabe besteht darin, Ihren Pool sauber zu halten. Einige Abdeckungen helfen jedoch auch dabei, das Wasser warm zu halten oder den Pool sogar sicherer zu machen. In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen alles Wichtige über Pool Abdeckplanen.

Warum eine Schwimmbadabdeckung verwenden?

Das Abdecken eines Swimmingpools trägt dazu bei, ihn vor den härtesten Wetterbedingungen im Winter oder Sommer zu schützen und letztendlich seine Lebensdauer zu verlängern. Allerdings ist es nicht empfehlenswert, die ganze Saison über denselben Bezug zu verwenden, da Winter- und Sommerbezüge völlig unterschiedliche Rollen spielen. 

Wählen Sie eine Poolabdeckung passend zur Jahreszeit

Es gibt zwei Grundtypen von Poolabdeckungen, die jeweils einen anderen Schutz für Ihren Pool bieten: Winterabdeckungen und Sommerabdeckungen. Beide Arten von Poolabdeckungen schirmen den Pool ab und schützen das Wasser vor externen Schadstoffen. Obwohl sie nicht genau die gleiche Rolle spielen, machen es diese Abdeckungen beide einfacher, Ihren Pool sauber zu halten.

Poolabdeckungen im Sommer

Sommer-Poolabdeckungen sollen verhindern, dass das Wasser zu stark abkühlt, wenn Ihr Pool nicht benutzt wird. Dies wird dazu beitragen die Badesaison zu verlängern und die tägliche Poolreinigung ein wenig einfacher zu machen, da keine Blätter oder zu abenteuerlustigen Insekten entfernt werden müssen. Sie sollten Ihre Sommer-Poolabdeckung täglich entfernen können.

>>> Zu den Sommer Poolabdeckungen

Poolabdeckungen im Winter

Winter-Poolabdeckungen sind so konzipiert, dass sie auch bei den härtesten Wetterbedingungen des Jahres an Ort und Stelle bleiben. Egal, ob Sie eine Poolfolie oder Fliesen haben, diese Abdeckungen tragen dazu bei, die Auskleidung Ihres Pools zu schützen und Ihren Pool leichter in Betrieb zu nehmen, wenn der Frühling kommt.

>>> Zu den Winter Poolabdeckungen

Pool Winterabdeckung

Verschiedene Arten von Poolabdeckungen

Es gibt verschiedene Arten von Poolschutz:

  • eine Solar- oder Blasenabdeckung soll das Wasser schützen und warm halten;
  • ein Laubnetz oder eine Maschen-Poolabdeckung soll großen Schmutz fernhalten;
  • Winter-Poolabdeckungen wurden entwickelt, um das Wasser in den kalten Monaten zu schützen. Diese Abdeckungen können mit Clips entlang des Beckenrandes (mit Ösen in der Abdeckung) oder mit einem Stahlrahmen befestigt werden (dann kann die Abdeckung auch im Sommer verwendet werden).
  • automatische Poolabdeckungen, auch bekannt als Lamellenabdeckungen, erhöhen den Benutzerkomfort und die Sicherheit;
  • Eine Poolabdeckungsrolle kann verwendet werden, um die Montage Ihrer Poolabdeckung zu erleichtern.
  • Von allen oben genannten Optionen sind die beliebtesten Poolabdeckungen Solarabdeckungen und Winterabdeckungen mit Clips.

So wählen Sie eine Sommer Pool Abdeckplane aus

Sommer Poolabdeckungen haben normalerweise die Form einer Solarabdeckung. Solarabdeckungen bestehen aus Polyethylen und verbergen eine Schicht aus Luftblasen zwischen zwei Kunststoffschichten. Diese Isolationsschicht, die über Nacht und an kühlen Tagen verwendet wird, verhindert, dass das Wasser unter der Abdeckung auskühlt. An sonnigen Tagen dringen die Sonnenstrahlen in die Blasen ein, um Lufteinschlüsse zu erwärmen, die dann die Wärme auf das Wasser übertragen. 

Mit einer Solarabdeckung können Sie im Vergleich zu einem nicht überdachten Pool leicht etwa 5 °C gewinnen. Die Badesaison wird länger dauern und die Verdunstung wird begrenzt. Wenn Sie Zeit sparen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Solarabdeckung leicht und einfach zu handhaben ist.

Mobile Poolabdeckung

Während Solarabdeckungen eine Art Saugeffekt auf das Wasser erzeugen, müssen sie dennoch an Ihrem Beckenrand angebracht werden (es sei denn, Sie haben ein besonders kleines Becken). Solarabdeckungen sind einfach einzurichten und im Allgemeinen so konzipiert, dass sie um eine Poolabdeckungsrolle gewickelt werden können. Diese Abdeckungen können dunkel sein, um zu verhindern, dass Licht durch die Abdeckung eindringt, was gegen Algenwachstum hilft. Vergessen Sie nicht, dass Algen genau wie Sie sind – sie bevorzugen warmes Wasser! Einige Poolabdeckungen können sogar dem Gewicht einer Person standhalten, was bedeutet, dass sie als zusätzliche Sicherheitsvorrichtungen dienen können.

Der einzige Nachteil einer Solarabdeckung ist, dass sie schwierig zu handhaben sein kann, wenn Sie keine Abdeckungsrolle haben. Sowohl erdverlegte als auch halberdverlegte Schwimmbecken sollten mit zusätzlichen Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet sein, die in Übereinstimmung mit den entsprechenden Normen ausgelegt sind.

Sommer Poolabdeckungen Empfehlungen

So wählen Sie eine Poolabdeckung für den Winter aus

Eine Winter-Poolabdeckung ist darauf ausgelegt, die kalte Jahreszeit im Freien zu verbringen. Es muss ordnungsgemäß konstruiert und mit einem starken Befestigungssystem ausgestattet sein. Diese Abdeckungen sind in der Regel auch mit Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet, um Stürze und Ertrinken zu verhindern. Überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt die entsprechenden Standards.

Die oft aus PVC gefertigten Winterabdeckungen sind schwer, müssen aber in der Regel nur zweimal im Jahr angefasst werden. Diese Abdeckungen sind normalerweise mit einer Reihe von Ankern ausgestattet, die dazu bestimmt sind, an der Poolumrandung befestigt zu werden. Die Abdeckung wird über elastische Schnüre an den Ankern befestigt. Die Schnüre sollten stark und leicht in Position zu bringen sein. Eine hochwertige Poolabdeckung kann bei richtiger Pflege über 10 Jahre halten. Eine Winterabdeckung muss vollständig undurchsichtig sein, um zu verhindern, dass Algen und photosynthetische Bakterien Ihren Pool befallen. Eine undurchsichtige Abdeckung hilft auch, Temperaturschwankungen zu begrenzen und das Risiko des Einfrierens zu verringern.

Winter Poolabdeckungen sollten mit einem Ablaufloch ausgestattet sein, um zu verhindern, dass sich Regenwasser auf der Oberfläche ansammelt. Dieses Entwässerungssystem sollte mit einem Filter ausgestattet sein, um zu verhindern, dass Schmutzwasser in den Pool gelangt. Beachten Sie, dass je dicker die Abdeckung ist, desto geringer ist die Gefahr, dass sie sich verformt oder in der Mitte eine Vertiefung entwickelt. Denken Sie daran, dass eine Winter-Poolabdeckung zwar teuer in der Anschaffung sein kann, aber eine wertvolle Bereicherung für Ihren Pool darstellt.

Winter Poolabdeckungen Empfehlungen

(Visited 32 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.