Pool Filterbaelle Ratgeber

Pool Filterbälle Ratgeber

Das Schlimmste an einem Pool mit Sandfilter ist, ihn reinigen zu müssen. Darüber müssen Sie sich jedoch nicht mehr lange Gedanken machen, da es heute einige großartige Produkte auf dem Markt gibt, wie z. B. Poolfilterkugeln, welche die Wartung des Poolfilters erheblich vereinfachen. Das Thema ist jedoch etwas umfangreicher. Im Pool Filterbälle Ratgeber verraten wir Ihnen alles Wichtige über diese.

Pool Filterbälle Ratgeber

Sie fragen sich vielleicht, was Pool Filterbälle machen? Nun, diese Kugeln funktionieren wie der normale Sand, den Sie in Ihren Filter geben, außer dass er Schmutz besser einfängt und weniger Wartung erfordert. Sie nehmen einen Arbeit ab und sorgen für einen sauberen Pool. Welche Filterbälle für Pools es gibt und worauf Sie achten müssen, verraten wir Ihnen anbei. Oder schauen Sie sich gleich die Pool Filterkugeln im Shop an.

Was sind Poolfilterbälle?

Filterbälle sind der perfekte Weg um Ihren Pool sauber zu halten. Diese aus Polyethylen hergestellten und zu 100 % recycelbaren Filtermedien sparen Ihnen nicht nur Zeit, sondern reduzieren auch die Betriebskosten Ihres Pools. Poolfilterkugeln haben eine längere Lebensdauer als andere Filtertypen und reduzieren gleichzeitig die Belastung der Pumpen, die sonst mit herkömmlichen Sand- oder Kieselgurfiltersystemen verwendet würden.

Poolfilterbälle bieten eine schnellere und effizientere Möglichkeit das Poolwasser zu filtern. Sie bilden im Tank ein Flachbett, das nicht scheuert, sodass Sie sauberes Wasser erhalten, während Verunreinigungen zurückgehalten werden.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen des Herstellers, sonst könnte Ihr Wasser trüb werden. Sollte sowas passieren, werfen Sie in der Regel einfach ein paar Filterkugeln mehr in Ihren Skimmerkorb und das Wasser sollte am nächsten Tag klarer werden.

Pool Sandfilter kaufen

Vorteile der Verwendung von Sandfilterkugeln

Wenn Sie nach einem Produkt suchen, das Platz, Zeit und Geld spart, ohne auf Effektivität bei der Poolpflege verzichten zu müssen, dann sind Pool Filterkugeln genau richtig.

Was ist so toll an diesen? Anbei listen wir die Vorteile der Filterbälle auf.

  • Poolfilterbälle sind wie kleine, magische Staubsauger für Ihren Pool. Sie können bis zu einer Größe von 3 – 5 Mikrometern effektiv reinigen.
  • Sie verklumpen oder verhärten nie wie andere Filtermedien. Das bedeutet, dass Sie immer eine gleichmäßige und konstante Durchflussrate in Ihrem Pool erhalten.
  • Günstiger in der Anschaffung im Vergleich zu einem hochwertigen Pool-Sandfiltermedium.
  • Weniger Rückspülen bedeutet weniger Wasserverschwendung und Sie können beim Austausch von Poolchemikalien sparen.
  • Sie sind einfach zu entfernen und maschinenwaschbar, was bedeutet, dass sie so oft wie möglich gewaschen und wiederverwendet werden können.
  • Da weniger Widerstand zu überwinden ist, laufen Pumpen tendenziell leiser, wenn Sie Poolfilterbälle verwenden.
  • Sie halten so lange wie Sand, manchmal sogar länger.

Empfehlenswerte Pool Filterbälle

Es gibt eine große Auswahl an Filterbällen für Swimmingpools. Gut funktionieren tun sie alle. Anbei finden Sie einige empfehlenswerte Filterbälle, welche als Bestseller gelten. Diese sind hochwertig und auch in der Anschaffung günstig.

Schauen Sie sich auch unsere Steinbach Filteranlagen Vergleich an. Viele dieser Systeme sind speziell für Filterbälle gemacht.

Pool Sandfilter Ratgeber

Pool Filterbälle reinigen

Ein Vorteil von Filterbällen ist, dass Sie diese auch einfach reinigen und wiederverwenden können. Sie können Ihre Filterbälle ganz einfach mit einer Waschmaschine reinigen. Legen Sie sie einfach in die Maschine und vergewissern Sie sich, dass sie keine Seifenreste mehr darauf haben, bevor Sie sie wieder in Ihren Pool einsetzen. Andernfalls kann es beim Schwimmen zu einem unerwünschten Sprudeleffekt kommen.

Sind Filterbälle besser als Sand?

Poolfilterkugeln reinigen das Wasser viel effektiver als Sand, da sie Partikel mit einer Größe von nur 3 Mikrometern einfangen können. Das bedeutet, dass Sie in fast der Hälfte der Zeit mit viel weniger Aufwand für Ihre Poolpumpe und Ihr Filtersystem über klareres, saubereres Poolwasser verfügen. Vor allem bei kleinen Gartenpools sind Filterbälle eine hervorragende Möglichkeit das Wasser sauber zu halten. Auch in Kinderplanschbecken können und sollten Sie diese verwenden, sofern Sie nicht täglich das Wasser wechseln.

(Visited 32 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.